Die Website hat sich voll und ganz dem Thema Pen-and-Paper Rollenspiel verschrieben.

Pen-and-Paper: Weltkarte und Landkarten

Geographie: vom Ameisenhügel bis zum Berggipfel

Auf dem Bild ist eine Landkarte mit abwechslungsreicher Landschaft von der Ebene bis zu hohen Berggipfeln zu sehen.

Das Piktogramm - ein Globus - steht für die Weltkarte und Landkarten der Pen-and-Paper Rollenspiel Welt. Am Anfang war ... Das Zeichnen einer Weltkarte und detaillierter Landkarten ist das Fundament eines Pen-and-Paper Rollenspiels. Eine neue Rollenspiel Welt verlangt als Fundament eine Weltkarte. Erst eine grobe Skizze der Geographie mit dem Bleistift, in die ich geographische Besonderheiten von alles hinwegreißenden Flüssen bis zum hoch in den Himmel hinaufragenden Berggipfel platziere. Es folgt ein grobes Konzept einer Verteilung von interessanten Völkern und Lebewesen mit ihren Interaktionsmöglichkeiten. Daraufhin widme ich einem bestimmten Gebiet, beispielsweise einem Königreich, meine erhöhte Aufmerksamkeit und zoome tiefer hinein. Wie wirken sich die geographischen Besonderheiten auf das Leben vor Ort aus? Wie mag die Natur, die Landschaft gestaltet sein? Welche Ressourcen ergeben sich daraus? Welche lebensfeindlichen oder das Leben fördernde Faktoren mag es geben? Sind Niederschläge regelmäßig, schwanken Temperaturen stark oder liegen in Extrembereichen? Diese und viele weitere Fragen geben mir mehr und mehr ein Bild einer Region mit ihren Bewohnern. An diesem Punkt zeichne ich auf regionaler und lokaler Ebene besondere Merkmale wie kleine Flüsse, Moore, Wälder oder Hügel ein und markiere die Lebensräume der denkenden Wesen, der Fauna und möglicher gefährlicher Wesen.

Als Spielleiter benötige ich im Rollenspiel stets zwei Ebenen von Landkarten: eine Weltkarte für das Verständnis der Zusammenhänge im Format DIN A3 und viele Detailkarten im großen Maßstab im handlichen DIN A4-Format. Die zuletzt genannten dienen im Spielverlauf beispielsweise bei einer Reise der Spieler als verlässliche Grundlage, um ihnen die Landschaft und mögliche Hindernisse anschaulich, plausibel und reproduzierbar beschreiben zu können. Es wird Dich sicherlich nicht verwundern, dass ich in der Spielhilfe Das Buch der Königreiche deshalb diesem Konzept gefolgt bin: Vorangestellt ist eine Weltkarte. Und da wo vorhanden, habe ich dem Kapitel eines Königreichs die jeweilige Landkarte beigefügt.

Ganz zum Schluss aber mal 'Butter bei die Fische' (wie wir Norddeutschen sagen): In der Spielhilfe Das Buch der Königreiche findest Du neben der Weltkarte Detailkarten von neun Königreichen. Bis auf zwei befinden sich alle auf der großen Insel im Süden der Rollenspiel Welt. Kontinuierlich kommen neue hinzu... Einen ersten Eindruck liefert bereits eine Broschüre, in der ich einige Landkarten als auch Wappen verarbeitet habe. Du kannst die Broschüre WAPPENBUCH kostenlos als PDF downloaden.

Das Bild zeigt die Weltkarte mit den Klimazonen meiner Pen-and-Paper Rollenspiel Welt.
Geographie im Pen-and-Paper Rollenspiel: Die Weltkarte gibt im Format DIN A3 einen guten Überblick über die Anordnung der unterschiedlichen Königreiche.

  Grafik